Von dieser Startseite gelangen Sie zu weiteren Websites des Unternehmens:

Crescer Publishing

Der Verlag veröffentlicht Lyrik, Prosa, christliche Literatur und Sachbücher. Bisher sind rund 100 Bücher erschienen. Einer der Schwerpunkte ist die „Literarische Tradition“, in der Werke aus verschiedenen Jahrhunderten bisher erschienen sind: Von Goethe und Schiller über Heinrich Heine bis hin zu Marie von Ebner-Eschenbach. Die Werke von Autoren, die in der Nazizeit zum Exil gezwungen wurden, erscheinen in der Buchreihe „Bibliothek Bücherverbrennung“. Ganz neu ist das Reisebuch über Nidden und die Kurische Nehrung unter dem Titel „Zwischen Ostsee und Haff. Familie Mann in Nidden“.

Crescer Print

Der Wunsch, ein eigenes Buch zu veröffentlichen, besteht seit Jahrhunderten. Leider ist die finanzielle Situation der meisten Verlage nicht dazu angetan, literarische Experimente mit unbekannten Autoren einzugehen. Wir bieten den Interessierten mehr als nur den Druck von Klein- und Kleinstauflagen. Auf unserer Website erfahren Sie die Grundvoraussetzungen für ein vernünftiges Manuskript, erhalten Tipps für die Gestaltung von Seiten bis zum Umschlag. Besonders wichtig ist der Hinweis darauf, die finanziellen Möglichkeiten nicht zu unterschätzen. Schauen Sie sich die Seiten an und nehmen Sie anschließend Kontakt mit uns auf.

Cresco Multimedia

Statt Multimedia hätten wir Sie auch auf die Seiten für Service und Beratung verweisen können. Aber eines ist doch klar: Der Begriff Multimedia ist in aller Munde und umfaßt Service, Beratung und Ausarbeitung in einer direkten Linie. Ohne Multimedia kann man heute nichts mehr erreichen. Es beginnt schon beim Konzept eines Firmen-/Privatlogos, bei dem wir Ihnen gerne behilflich sind. Dies gilt auch und insbesondere für die Gestaltung einer Website mit und ohne unsere Hostinganbindung, Layoutgestaltung für Flyer, Prospekte, Kataloge und Bücher. Wir entwickeln auf jeden Kunden zugeschnittene Werbemaßnahmen für Printobjekte bis hin zum Marketing und Social Media-Kampagnen. Das Gesamtpaket so günstig wie irgend möglich, um auf Jungunternehmen und Start-ups die Möglichkeit zu geben, von vornherein optimal in die Selbständigkeit zu gelangen.